Rechtsanwalt Friedrich Bernreuther

Herr F. Bernreuther ist zugelassen als Rechtsanwalt seit 1993. Er ist tätig im UWG (Wettbewerbsrecht), Markenrecht, Urheberrecht, Designrecht, Recht der unternehmerischen AGB, Kartellrecht und im Äußerungsrecht. Er hat den Fachanwaltslehrgang gewerblicher Rechtsschutz absolviert.

RA F. Bernreuther kann auf eine Vielzahl von Veröffentlichungen (Fachzeitschriften; Buchbeiträge) verweisen; er ist vom Gesetzgeber in der Begründung zum UWG zitiert. RA F. Bernreuther betreut mittelständische Unternehmen, er ist Mitglied der GRUR, des DGRI und der MJG.

Spezielle Kompetenzen

  • Öffentliches Zugänglichmachen von systematischen Texten zum gewerblichen Rechtsschutz, Urheberrecht und Verfahrensrecht im Internet; eine der umfassendsten Internetauftritte zu den genannten Rechtsgebieten aus der Hand eines Rechtsanwaltes.
  • Fortlaufende Publikationen in Fachzeitschriften.

Absolvierte Fort- und Weiterbildungen

  • 21.11.2013: Kölner Tage Urheber- und Medienrecht (Bornkamm; Peifer).
  • 08./09.11.2013: Arbeitskreis Wettbewerbs- und Markenrecht (Büscher).
  • 11.10.2013: Aktuelle Rechtsprechung des BGH zum Patentrecht (Bacher).
  • 25. bis 28. 09.2013: GRUR Jahrestagung in Erfurt.
  • 17.05.2013: Meier-Beck/Kühnen: Rechtsprechungsreport Patentrecht 2013.
  • 03./04.05.2013: Studienkreis für Presserecht und Pressefreiheit e.V., Tagung München.
  • 30.01. bis 01.02.2013: Grün-Weißes Skiseminar Kitzbühel (Bornkamm; Griss).
  • 09./10.11.2012: Arbeitskreis Wettbewerbs- und Markenrecht Westfalen-Lippe e.V. (Bornkamm).
  • 09.11.2012: Kölner Tage Urheber- und Medienrecht (Bornkamm; Peifer).
  • 26.10.2012: Anonyme Kommunikation (Spindler).
  • 18./19.10.2012: Heidelberger Wettbewerbstage (Bornkamm; Ohly).
  • 08./09.06.2012: Studienkreis für Presserecht und Pressefreiheit e.V., Tagung in Mainz.
  • 25. bis 28.01.2012: Grün-Weißes Skiseminar Kitzbühel (Bornkamm; Musger).
  • 30.11.2011: Expertengespräch mit Richtern der Deutschen Markengerichte (Bornkamm).
  • 18./19.11.2011: Arbeitskreis Wettbewerbs- und Markenrecht Westfalen-Lippe e.V. (Büscher; Kirchhoff).
  • 11./12.11.2011: Studienkreis für Presserecht und Pressefreiheit e.V., Tagung Köln.
  • 10.11.2011: Kölner Tage Urheber- und Medienrecht (Bornkamm; Peifer).
  • 13./14.10.2011: Heidelberger Wettbewerbstage (Köhler; Büscher; Kirchhoff).
  • 14. bis 16.09.2011: GRUR-Jahrestagung in Berlin.
  • 26./27.05.2011: @kit in Starnberg (Ohly).
  • 12.05.2011: Aktuelle Fragen des Wettbewerbs- und Markenstreitverfahrens (Teplitzky).
  • 27. bis 29.01.2011: Grün-Weißes Skiseminar Kitzbühel (Bornkamm).
  • 19./20.11/2010: Arbeitskreis Wettbewerbs- und Markenrecht Westfalen-Lippe e.V. (Büscher).
  • 15. bis 17.09.2010: GRUR-Jahrestagung in Hamburg.
  • 18.06.2010: Datenschutz in Unternehmen (Hoeren).
  • 10./11.06.2010: @kit in Frankfurt.
  • 11/2009: Arbeitskreis Wettbewerbs- und Markenrecht Westfalen-Lippe e.V.
  • 13.11.2009: Kölner Tage Urheber- und Medienrecht (Bornkamm; Teplitzky; Peifer).
  • 23. bis 25.09.2009: GRUR-Jahrestagung in Nürnberg.
  • 14./15.05.2009: @kit in Nürnberg (Schaffert).
  • 05./06.03.2009: Kölner Marken- und Wettbewerbssymposium (Bornkamm; Bergmann; Büscher).
  • 28.01. bis 01.02.2009: Grün-Weißes Skiseminar, Kitzbühel (Bornkamm; Bergmann).
  • 05./06.12.2008: Jahrestagung gewerblicher Rechtsschutz in Hamburg.
  • 11/2008: Arbeitskreis Wettbewerbs- und Markenrecht Westfalen-Lippe e.V.
  • 09.08.2008: UN-Kaufrecht (Lorenz).
  • 21. bis 23.05.2008: GRUR-Jahrestagung in Stuttgart.
  • 07.03.2008: Probleme des Patentnichtigkeitsverfahrens.
  • 05.12.2007: Zivilrechtliche Schadensersatzklagen in Folge von Kartellrechtsverstößen.
  • 09./10.11.2007: Arbeitskreis Wettbewerbs- und Markenrecht Westfalen-Lippe e.V.
  • 15.06.2007: Life Science-Patentschutz und -verletzungen.
  • 16. bis 18.05.2007: GRUR-Jahrestagung in Köln.
  • 02.12.2006: aktuelle Rechtsprechung des BGH zum Wettbewerbsrecht (Bornkamm).
  • 15. – 17.11 2006: Markenforum.
  • Herbst 2006 bis Januar 2007: Fachanwaltslehrgang gewerblicher Rechtsschutz.
  • 30.09.2006: Internationale Rechtsverfolgung (Hein).
  • 24. bis 26.05.2006: GRUR-Jahrestagung in Halle/Saale.
  • 14.11.2005: Markenrecht (Bornkamm).
  • 21./22.10.2005: Arbeitskreis Wettbewerbs- und Markenrecht Westfalen-Lippe e.V. (Bornkamm).
  • 25. bis 27.05.2005: GRUR-Jahrestagung in Frankfurt.
  • 07.04.2005: Aktuelle Fragen des Wettbewerbsverfahrensrechts (Teplitzky).
  • 07.03.2005: Neues zum UWG (Köhler).
  • 04.03.2005: Das Recht der Modebranchen.
  • 12./13.11.2004: Arbeitskreis Wettbewerbs- und Markenrecht Westfalen-Lippe e.V. (Bornkamm).
  • 29.10.2004: Neuerungen im Geschmacksmusterrecht (Eichmann).
  • 08.10.2004: Aktuelles zur Gemeinschaftsmarke.
  • 15. bis 17.09.2004: GRUR-Jahrestagung in Berlin.
  • 02. bis 04.07.2004: Kartellrecht und neues GWB.
  • 23.04.2004: Vertragsgestaltung in der Musikindustrie.
  • 19.03.2004: Internationaler Markenschutz.
  • 29.11.2003: Aktuelle Rechtsprechung des BGH zum Wettbewerbsrecht (Bornkamm).
  • 28.11.2003: Der Patentverletzungsprozess.
  • 24./25.10.2003 Arbeitskreis Wettbewerbs- und Markenrecht Westfalen-Lippe e.V. (Ullmann; Bergmann).
  • Herbst 2003: Neues zum UWG (Köhler).
  • 27./28.06.2003: Einführung in das Europäische Kartellrecht.
  • 25./26.06.2003: Urheberrecht (Erdmann).
  • 28. bis 30.05.2003: GRUR-Jahrestagung in Hamburg.
  • 30.11.2002: Aktuelle Rechtsprechung des BGH zum Wettbewerbsrecht (Bornkamm).
  • 01./02.11.2002: Arbeitskreis Wettbewerbs- und Markenrecht Westfalen-Lippe e.V. (Erdmann).
  • 25.10.2002: Software-Überlassungsverträge und Schuldrechtsmodernisierung (Lehmann).
  • 23./24.10.2002: Markenforum.
  • 29. bis 31.05.2002: GRUR-Jahrestagung in München.
  • 28.01.2002: Rechtsprechung des BPatG zum Markenrecht (Grabrucker).
  • 01.12.2001: Aktuelle Rechtsprechung des BGH zum Wettbewerbsrecht (Bornkamm).
  • 09./10.11.2001: Arbeitskreis Wettbewerbs- und Markenrecht Westfalen-Lippe e.V. (Erdmann; Starck).
  • 27.10.2001: Nutzungsbeschränkung bei Software (Ulmer).
  • 27./28. September 2001: GRUR-Jahrestagung in Heidelberg.
  • Januar 2001: Die Rechtsprechung der Beschwerdekammern des HABM (Bender).
  • 02.12.2000: Aktuelle Rechtsprechung des BGH zum Wettbewerbsrecht (Bornkamm).
  • November 2000: Arbeitskreis Wettbewerbs- und Markenrecht Westfalen-Lippe e.V.
  • 12./13.10.2000: Markenforum.
  • 21.06.-23.06. 2000: GRUR-Jahrestagung Bonn.
  • 26.02.2000: Lebensmittelrecht (Meier).
  • 04.12.1999: Aktuelle Rechtsprechung des BGH zum Wettbewerbsrecht (Bornkamm).
  • November 1999: Arbeitskreis Wettbewerbs- und Markenrecht Westfalen-Lippe e.V. (Erdmann; Fezer).
  • 04./05.11.1999: Markenrecht aktuell (Asendorf).
  • 12. bis 14.05.1999: GRUR-Jahrestagung in Leipzig.
  • 26.02.1999: Urheberrecht (Nordemann).
  • 05.12.1998: Aktuelle Rechtsprechung des BGH zum Wettbewerbsrecht (Bornkamm).
  • November 1998: Arbeitskreis Wettbewerbs- und Markenrecht Westfalen-Lippe e.V. (Lindacher).
  • 24. bis 26.09.1998 GRUR-Jahrestagung in Frankfurt.
  • 13.06.1998: Neueste Entwicklungen im Kauf- und Werkvertragsrecht (Graf von Westphalen).
  • 28.05.-30.05.1995: GRUR-Jahrestagung in Hamburg.
  • 22.11.1997: Einführung in das Word Wide Web (Wiebe).
  • 26./27.10.1995: Heidelberger Wettbewerbstage.

Gerichtszulassung

OLG München

Die Zulassung von Rechtsanwälten bei dem jeweils zuständigen OLG ermöglicht es, vor allen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten in Deutschland aufzutreten. Dasselbe gilt für die Vertretung vor Arbeits-, Verwaltungs-, Finanz- und Sozialgerichten.

Als Instanzvertreter besteht zusätzlich die Möglichkeit vor dem EuGH aufzutreten, so RA Bernreuther in dem bei dem EuGH zu dem Az. C 219/11 geführten Verfahren. Als Instanzvertreter besteht ferner nach Worterteilung durch den BGH-Anwalt die Möglichkeit, vor dem BGH zu plädieren, so RA Bernreuther in den Verfahren zu den AZ I ZR 53/09 – Messgerät und I ZR 217/10 – MOST-Pralinen.

Vorträge

RA Bernreuther hat eine Vielzahl von Vorträgen gehalten zu Fragen rechtsmäßiger Werbung während seiner Zeit als Mitglied der Geschäftsführung der Wettbewerbszentrale, Zweigstelle Hannover, vor Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammer, Einzelhandelsverbänden und Kreishandwerkerschaften.

Mitgliedschaften

  • Rechtsanwaltskammer München
  • GRUR
  • Arbeitskreis Wettbewerbs- und Markenrecht Westfalen-Lippe e.V.

Veröffentlichungen

RA Bernreuther ist Autor verschiedener Buch- und Zeitschriftenbeiträge.

RA Bernreuther ist zitiert – neben der Rechtsprechung, Kommentatoren und Verfassern von Gutachten – als einziger Autor eines Aufsatzes in der Gesetzesbegründung zum UWG vom 03.07.2004.

089 / 670 03 00

Für sämtliche Anliegen oder Fragen in Zusammenhang mit unseren Rechtsgebieten stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Beratungsanfrage